Yes we can


Trotz suboptimalem Wetter habe ich es diese Woche dreimal geschafft. Die schwierige letzte Woche scheint überwunden, dennoch bin ich diese Woche relativ easy ans Training gegangen. Nicht zuviel aufs Mal verlangen dann sollte ich mich bis in 4 Wochen optimal fühlen und wieder etwas forcieren … zwischendurch. Meine Schulter macht immer noch Probleme, entweder das Schultergelenk selber oder da wo Schulter und Schlüsselbein zusammentreffen. Ich muss wohl oder übel meinen Arzt aufsuchen, denn ich möchte endlich mein Training etwas ausweiten.

  • MI Nachmittag, ca. 8 km Waldlauf mit 250 Höhenmetern 2. Hälfte leicht am Joggen, ca. 70 Min. Befinden recht gut.
  • FR Mittag  ca. 8 km Waldlauf mit 250 Höhenmetern 2. Hälfte leicht am Joggen, ca. 65 Min. Befinden gut.
  • SO Vormittag ca. 8 km Waldlauf mit 250 Höhenmetern 2. Hälfte am Joggen, ca. 60 Min. Befinden sehr gut.

Zum Geburi habe ich von meinem Schatz und einer Freundin einen Gutschein für ein Coaching mit Matthias Klotz (www.impulsncoaching.ch) erhalten :-) Das werde ich natürlich wahrnehmen und ich freue mich, nimmt mich wunder wie der Profi mein Training und meinen Laufstil einschätzt. Bisher habe ich ja keine gröberen Verletzungen davon getragen, allenfalls gemerkt, das mein rechtes Knie nicht jede Belastung einfach mitmacht, ich weiss, dass ich dafür mittelfristig noch etwas spezifischer trainieren muss. Unter Trainingsplan verstehe ich Faustregeln über Trainingsart, Anzahl, Dauer, Strecke, Pausen … und ja keinen Terminplan ;-) Ich denke es ist die genau richtige Zeit, je mehr Power ich habe, desto grösser sehe ich die Verletzungsgefahr … muss mich immer zurückhalten nicht den Biker-Downhill-Track zu nehmen sondern schön kontrolliert über die Treppen beim Leubringen-Bähnli.

btw: Merci an alle für die Geburi-Gschänkli rund ums Laufen !!!

Advertisements

Über Daniel S.

Unwichtig :-) oder siehe hier: rock-that-body.com Kontakt via E-Mail: daniel(at)rock-that-body.com
Dieser Beitrag wurde unter Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s