Sport ist Mord


Ist nicht meine Meinung aber vor diesem Hintergrund erhält der Spruch von Winston Churchill doch ganz neue Nahrung:

Artikel von Pia Wertheimer im Tagi-Outdoor-Blog vom 27.2.2012:

Wenn die Abkürzung Schmerz heisst


Das Training ist sehr kurz und sehr schmerzhaft: Nicole Ulrich, Moderatorin des Schweizer Fernsehens im Selbsttest. (Bild: Screenshot SF)

Mir gefällt der Kommentar von Peter E. M. Schudel: Die Methode ist noch nicht zu Ende gedacht: Um die Wirkung zu verstärken muss man nach dem Training noch in die Kältekammer (55° minus). Ansonsten sind die Muskelschmerzen zu gross. Durch diese Trainingsmethode bin ich jetzt nur noch rund 10 Minuten langsamer als Viktor Röthlin auf der Marathon-Distanz und das mit sagenhaften 55 Jahren (Ich hol ihn noch ein)!

Ich würde das ganze noch unter Aufsicht von Dr. Eufemiano Fuentes machen, das wird dann noch viel effizienter und als Hobby-Sportler brauche ich mich ja nicht um Doping-Kontrollen zu kümmern ;-)

Frei nach Obelix: Die spinnen die Sportler … und die Wissenschaftler auch !!!

Advertisements

Über Daniel S.

Unwichtig :-) oder siehe hier: rock-that-body.com Kontakt via E-Mail: daniel(at)rock-that-body.com
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Training, Wissen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s