Time is running and me too


Wie die Zeit vergeht. Letzen August habe ich den letzten Blog-Beitrag geschrieben und eigentlich News angekündigt. News gibt es viele, aus sportlicher, beruflicher und privater Hinsicht. Vor ca. 14 Tagen habe ich meinen ersten Mini-Triathlon absolviert!

Nächsten Samstag starte ich übrigens zu den 10 schönsten Meilen der Welt :-)

header

Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Biking, Blogging, Event, Gesundheit, Running, Schwimmen, Sport, Training | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

To Bolt or not to Bolt


Usain Bolt, Du bist der schnellste Mann der Welt, aber mein Respekt gilt dem italienischen Sprinter Ugo Sansonetti! Er macht die 100 Meter in 17,6 Sekunden in der Kategorie M90 oder Männer über 90 Jahre … ja Du liest richtig … in Worten: Männer über neunzig Jahre !!  Ich finde das sensationell :-)

Usain Bolt you’re the world fastest runner, but sorry my respect goes for Ugo Sansonetti an Italian Sprinter! Ugo Sansonetti is running the 100 meters in 17,6 seconds in the category M90, means men over 90 years … yes you read right … in words men over ninty years !!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewusstsein, Blogging, English, Event, Gesellschaft, Gesundheit, Running, Sport, Training | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Projekte über Projekte


I’m sorry, hatte nur wenig Zeit die vergangenen vier Wochen mein Blog zu bedienen … ich war, bin abgetaucht in meine Projekte … Arbeitsprojekte genauer gesagt. Einerseits im Sinne von Realisierung und Adaptierung von Internetauftritten, anderseits im Sinne von Unternehmensprojekten. Mehr News dazu folgen in ein paar Tagen.

Trotz aller Arbeit gab es auch ein paar sportliche Aktivitäten gar mit dem einten oder anderen Highlight. Zusammengefasst heisst das:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biking, Blogging, Running, Schwimmen, Sport, Training | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ms Dy-Na-Mi-Tee


Ja man kann halt nicht alles haben, aber dieser Gig findet leider ohne mich statt. Die Londonerin Ms Dynamite rockt heute das Kaufleuten in Zürich, wer Zeit hat sollte sich das unbedingt reinziehen. Ms Dynamite macht erfrischenden Sound jenseits der austauschbaren, immer gleich langweiligen R’n’B Queens. Dy-Na-Mi-Tee is back!

Danke an Philippe vom Züritipp: Härtere Zeiten

17.07.2012  im Kaufleuten Zürich: «I’m Miss Dy-na-mi-tee-ee»

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogging, Dancing, Event, Kultur, Musik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Entspannung und Erholung


Auf den schlappsten Lauf seit Urzeiten habe ich irgendwie die Konsequenzen gezogen. Sprich mich davon nicht verrückt machen lassen sondern frei nach Fränzi kurz mal mal etwas Enstpannung und Erholung eingestreut. Die gedrängte Arbeitswoche kam mir, respektive meinem Gewissen, dem Vorhaben entgegen. Letztlich war ich jeden Tag um 6:00 Uhr auf den Beinen und habe meinen Arbeitstag bis in den frühen Abend ausgedehnt. Aber auf jedwelchen Sport habe ich fast die ganze Woche verzichtet.

Erst gegen das Wochenende hin, verspürte ich auch echt innerlich wieder Lust einen Lauf rauszuhauen. Die Vernunft hat dann auch am Wochenende obsiegt und ich ging zwar Laufen, habe es aber ziemlich easy genommen, also eher einen UP-Lauf (Unterpotenzial) für die Mitochondrien realisiert denn auf Biegen und Brechen einen raus zu hauen. Die Zeit wird kommen wann ich wieder richtig rocken kann!

  • SA 14.7.  ~14:30  90 Min. gemütlicher und sehr schöner Cross-Country-Lauf mit sehr abwechslungsreicher Strecke und weichen Böden zu 1/3 komplett Off-Road und einigen Höhenmetern

Heute steigen wir wieder eine vollbepackte Arbeitswoche ein, Ziel wäre es je einmal zu Laufen, Biken und Schwimmen immer noch so ein wenig im Sinne von Regeneration. In der nächsten Woche könnte dann wieder einmal ein wenig wandern angesagt sein, also lange Strecken mit vielen Höhenmetern und wenig Tempo … Entschleunigung.

Veröffentlicht unter Gesundheit, Running, Sport, Training | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Bienchen, unersetzliche Killer


Pharmama hat letzthin in Ihrem Blog über den „Epipen“ referiert. Ziemlich unmissverständlich „Indiskutabel„: Hör zu: ein Epipen ist dafür da, Dein Leben zu retten. Wenn er abgelaufen ist, diskutiere nicht mir Deiner Apothekerin, ob Du ihn noch brauchen kannst. Hol. Dir. Einen. Neuen!

Nun ja, keep cool Pharmama, ich sehe das nicht so eng ;-)  Irgendwie spüre ich, wenn Sie das liest, wie Sie innerlich einen doppelten Salto mit dreifach Schraube vollführen!

Aber fangen wir von vorne an. Also eins muss man wissen, Bienen sind weltweit gesehen die Killer, es gehen wesentlich mehr Tote auf das Konto der Bienen, als alle Schlangen, Spinnen, Quallen, Kugelfische, also alle die Giftviecher zusammen aufaddiert. Einzig die noch kleineren Mücken mit dem leidigen Malaria (ca. 3 Mio. Tote pro Jahr) übertreffen die Bienchen. Es ist also einmal mehr eine Frage der Wahrnehmung. In unseren Breitengraden ist die Biene unangefochtene Nummer 1 !

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewusstsein, Blogging, Gesundheit, Wahrnehmung, Wald, Wissen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Schlapp, schlapper, am schlappsten


Ja genau wie kann man nur so verdammt schlapp sein?

  • War es das letzte Party Weekend, Freitag und Samstag Konzerte, Tanz, Bewegung, reichlich Bier, Mojito und wenig Schlaf?
  • War es die Premiere von Cyclope (www.cyclope2012.ch) vom Dienstag mit Premieren-Party bis 02:00 Uhr, ein wenig Bier, Schampus, Rotwein, Bier und noch weniger Schlaf?
  • War es die Diplomfeier des Jüngsten vom Mittwoch?
  • Sind es Auswirkungen von den 2 Halbmarathons im Juni und des Red Trip im Mai, also der sportlichen Herausforderungen?
  • War es der blöde Ausrutscher mit grobem Misstritt beim Abstieg von der Bergliap, der rechte Fuss schmerzt immer noch ein wenig unter gewissen Belastungen?
  • Ist es das Wetter von heiss nach kalt zu schwül nach nass und zurück, die Wechsel schon fast im Stundentakt?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biking, Running, Sport, Training | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar