Käfer um Käfer


Ach diese Käfer lassen mich nicht in Ruhe ;-(

Nachdem es eine Woche aufwärts ging und im Klettern und Laufen einen schönen Abschluss fand, ging es unerwartet, rapid abwärts in die extreme Welt des Hustens. Am Dienstag Abend meldete sich ein kleines Halsweh, am Mittwoch Morgen bereits ein Lungenweh, am Nachmittag versagte die Stimme und am Abend schüttelte mich das Fieber durch. Bis Freitag war die Arbeitszeit auf 30% reduziert, viel Schlaf und Ruhe angesagt. Selbstverständlich habe ich alle medizinischen Register gezogen und mich einigermassen über die Runden gebracht. Das Halsweh war zeitweilen derart extrem, dass ich nicht mehr davon sprechen mag.

Heute Sonntag Abend geht es endlich wieder besser, ich werde mich aber sicher noch eine ganze Woche ganz schön zurückhalten müssen mit Training. Schwierige Zeiten in sportlicher Hinsicht umso mehr freue ich mich auf Frühling und Sommer ;-)

Allerdings bin ich schon etwas frustiert über die Trainingsleistung der letzten 6 Wochen, das habe ich mir ganz anders vorgestellt ;-(

Advertisements

Über Daniel S.

Unwichtig :-) oder siehe hier: rock-that-body.com Kontakt via E-Mail: daniel(at)rock-that-body.com
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Käfer um Käfer

  1. Matthias schreibt:

    Hey, du sollst wissen: NACH einer Krankheit ist der Körper in Hochform, da er mal wieder richtig ausgeruht ist!! Take care!

  2. ultraistgut schreibt:

    Kuriere dich gut, gut , gut aus, ein Husten kann lange dauern, bei mir waren es auch fast drei Wochen – und meine Form hat nicht darunter gelitten, lass dich hegen und pflegen, Ingwertee mit Honig kann ich empfehlen. Vor allem aber warten, bis du wieder ganz gesund bist.

    Frust gehört nicht zum Laufen, vergiss es und freue dich, wenn es wieder aufwärts geht, jetzt sowieso, da der Frühling kommt !

    Gute Besserung ! :cool:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s